Paartherapie / Paarberatung

Synonyme: Eheberatung, Ehetherapie, Familientherapie, Mediation

Paartherapie/Paarberatung hat zum Ziel negative Beziehungsmuster zu erkennen und zu bearbeiten, damit wieder mehr Intimität und Begegnung zwischen den Partnern stattfinden kann. Dabei wird das Paar unterstützt, seine Konflikte konstruktiv auszutragen und alternative Lösungen zu finden. Paartherapie kann hilfreich sein um:

  • sich eigener Wünsche bewusst zu werden und diese anzusprechen,
  • irrationale Erwartungen an die Partnerschaft zu erkennen,
  • Missverständnisse aus dem Weg zu räumen,
  • Ärger adäquat auszudrücken und Ängste auszusprechen,
  • oder wieder eine erfüllende Sexualität zu leben.


Ablauf: Die Dauer einer Paarberatung richtet sich vorallem danach, ob ihre Paarkonflikte akut oder chronisch sind. Dies variiert von einzelnen Sitzungen (akut) bis hin zu längeren Prozessen (chronisch). Nach meiner Erfahrung ist es günstig, wenn Sie mit ihrem Partner/ihrer Partnerin bereits zur ersten Sitzung gemeinsam erscheinen. Dies sorgt dafür, dass Sie mich von Anfang an als unparteiisch wahrnehmen. Die Methoden in einer Paarberatung sind sehr vielfältig und reichen von konkreten Regelabsprachen und Verabredungen im Sinne einer Krisenintervention und Deeskalation bis hin zu einem tiefenpsychologischen Vorgehen mit dem Ziel komplexere Beziehungsdynamiken zu verstehen. Mein methodisches Vorgehen gestalte ich immer nachvollziehbar und transparent.

Rahmenbedingungen: In der Regel dauern paartherapeutische Sitzungen 90 Minuten. Die Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen liegen meist bei 2-3 Wochen. Paartherapie ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Weitere Informationen zu den Kosten für eine Paarberatung finden Sie hier.